3.5.2 Bezeichnung

Schmelzkäse und Schmelzkäsezubereitungen werden mit den folgenden Bezeichnungen versehen. Die entsprechenden zusätzlichen Teile der Bezeichnung, wie die Fettstufe (% F.i.T.), die Käsesorte bei Schmelzkäse mit Käsesortenbezeichnung (Abs. 3.5.1.2) und die namensgebenden zugesetzten Lebensmittel bei Schmelzkäsezubereitungen (Abs. 3.5.1.5), werden mit dem gleichen Informationswert wie die Bezeichnung "Schmelzkäse", "-schmelzkäse" oder "geschmolzen" angegeben.

Schmelzkäse ohne Käsesortenbezeichnung (Abs. 3.5.1.1) werden als "Schmelzkäse … % F.i.T." bezeichnet. Streichbare Schmelzkäse werden als solche gekennzeichnet.

Bei Schmelzkäse mit Käsesortenbezeichnung (Abs. 3.5.1.2) wird die namensgebende Käsesorte im unmittelbaren Zusammenhang mit Schmelzkäse deklariert, z. B. "Emmentalerschmelzkäse, 45 % F.i.T." bzw. "Emmentaler-Schmelzkäse, 45 % F.i.T." oder die namensgebende Käsesorte wird als Ausgangsprodukt angegeben, z. B. "Schmelzkäse 45 % F.i.T. aus Emmentaler". Streichbare (streichfähige) Schmelzkäse werden wie oben entsprechend gekennzeichnet.
Die Nachstellung des Begriffes "geschmolzen" nach Angabe der Käsesorte, z. B. "Gervais … % F.i.T., geschmolzen", ist möglich, wenn alle Teile der Bezeichnung den gleichen Informationswert aufweisen.

Schmelzkäsezubereitungen werden durch Zusammenfassung der Bezeichnung des namengebenden zugesetzten Lebensmittels mit "Schmelzkäse", z. B. "Schinkenschmelzkäse … % F.i.T." bzw. "Schinken-Schmelzkäsezubereitung … % F.i.T." oder durch Angabe des Zusatzes, z. B. "Schmelzkäsezubereitung … % F.i.T. mit Schinken", gekennzeichnet. Streichbare (streichfähige) Schmelzkäsezubereitungen werden als solche deklariert.

Schmelzkäse ohne Käsesortenbezeichnung (Abs. 3.5.1.1) und Schmelzkäsezubereitungen (Abs. 3.5.1.5), die mit Zusatz von Milchprodukten (Milchpulver, Molkenpulver, Molkenpaste u.a.) hergestellt werden, weisen in ihrer Kennzeichnung den Milchpro-duktzusatz in der Aufzählung der Bestandteile auf, wobei die Angabe "Molkenpulver" bei Zugabe von Milch- und Molkenpulver ausreicht, der alleinige Zusatz von Milchpulver als solcher angegeben wird. Auch die Zugabe von Milch wird deklariert.

Fertigkäsefondue (Abs. 3.5.1.8) weist zusätzlich die Bezeichnung "Schmelzkäsezubereitung" oder "Zubereitung aus Schmelzkäse" auf.

nach oben