5.3 Fruchtzubereitungen und sonstige Zubereitungen für Milcherzeugnisse

Unterkategorien

Fruchtzubereitungen für Milcherzeugnisse sind gebrauchsfertige Halbfabrikate, die durch eine schonende Hitzebehandlung aus den unten angeführten Bestandteilen hergestellt werden. Dabei ist auf die Erhaltung der fruchteigenen Geschmackstoffe zu achten. Konservierungsmittel werden nicht zugesetzt.

Fruchtzubereitungen, die ohne Aromazusatz und anstelle von Zitronensäure mit Zitronensaft (Zitronensaftkonzentrat) sowie mit Zucker oder Fructose hergestellt sind und die zur Stabilisierung ausschließlich Pektin enthalten, können als "n a t u r r e i n" bezeichnet werden.

Diese werden unter Verwendung von Gemüse, Honig, Schalenobst, Kakao, Magerkakao, Schokolade, Kaffee, Vanille, oder anderen geschmacksgebenden Lebensmitteln hergestellt. Bei Zubereitungen auf Basis von Kakao, Magerkakao und Schokolade erfolgt kein Zusatz von Aromen (mit Ausnahme von Vanillin) und Farbstoffen. Eine Zugabe alkoholischer Getränke kann in jenem Ausmaß erfolgen, dass im Endprodukt 0,5 Volumsprozent Alkohol nicht überschritten werden. Hinsichtlich Bestandteile, Zusatzstoffe und Bezeichnung gelten 5.3.2 und 5.3.3 sinngemäß.

Die Verwendung von Wasser im technologisch notwendigen Ausmaß bis maximal 15 % gerechnet auf das Endprodukt ist möglich.

nach oben