2.1 Beschreibung

Sauerkraut ist das zum unmittelbaren Genuss bestimmte im Wesentlichen milchsauer vergorene Erzeugnis aus Weißkraut (Brassica oleracea var. capitata).

Für die Herstellung von Sauerkraut wird gesundes, verwendungsreifes, sauberes, von den Deckblättern sowie Fehlstellen befreites Weißkraut verwendet.

Vor dem Einschneiden des Weißkrautes wird der holzige Teil des Strunkes ausgebohrt und entfernt. Weißkraut mit Putzstellen und Rissen wird nur verwendet, wenn beim Schneiden ein gleichmäßiger Schnitt erzielt werden kann.

Das geschnittene Weißkraut wird unter Zugabe von Salz1) vergoren.

1) Bundesgesetz über den Verkehr mit Speisesalz (Speisesalzgesetz), BGBl.Nr. 112/1963 idgF.

Sauerkraut ist von fester Konsistenz, hellem Aussehen und arttypischem Geruch und Geschmack.

nach oben