1.2.2 Bezeichnung

Werden Sortenbezeichnungen bei geröstetem Kaffee verwendet, richten sie sich, ebenso wie die Bezeichnung der Rohkaffeesorten, nach den Produktionsländern (Abs. 1.1.2.1).

Als Kaffeemischungen dürfen nur Mischungen von Röstkaffee verschiedener Sorten bezeichnet werden, wobei die Mischung vor oder nach der Röstung erfolgt sein kann.

Hinweise auf eine Sorte dürfen Kaffeemischungen in ihrer Bezeichnung nur dann tragen, wenn die namengebende Sorte den Charakter der Mischung bestimmt.

Sofern dem Kaffee Aromen oder Aromastoffe zugesetzt werden, ist im Zusammenhang mit der Bezeichnung darauf hinzuweisen. Bei Verwendung von natürlichem oder naturidentem Aroma z. B. "Kaffee mit Erdbeer-Aroma" oder "Kaffee mit Erdbeere aromatisiert".

nach oben