4.5 Probennahme

Für die Routinebeprobung wird die Wasserprobe ohne Vorspülen und ohne Desinfektion der Entnahmevorrichtung entnommen.

Für weiterführende Untersuchungen können Proben nach Desinfektion der Ent-nahmevorrichtung (z. B. ein Einwegpapiertuch mit 70 % (V/V) Ethanol tränken und den Auslass für 30 Sekunden umwickelt halten) oder aus dem Vorratsbehälter entnommen werden.

Im Rahmen der Probenahme ist das Gerät zu beschreiben und vorzugsweise zu fotografieren.

nach oben