2.2.1 Fleischsuppen

Fleischsuppen werden unter Verwendung von Fleisch oder Fleischknochen oder Fleischextrakt hergestellt.

Rindsuppen (Rindfleischsuppen) enthalten pro Liter Endprodukt mindestens 10 g Rindfleisch, ausgedrückt als Frischfleisch, oder mindestens die entsprechende Menge Rindfleischextrakt (siehe Punkt 7 Fleischextrakte).

Der Salzgehalt beträgt höchstens 12,5 g/l.

Sie können verschiedene Einlagen, wie Nudeln, Frittaten, Leberknödel, Grießnockerl, Gemüse etc. enthalten.

Geflügelsuppen werden unter Verwendung von Geflügelfleisch (eventuell mit Geflügelknochen und Geflügelfett) oder Extrakt aus Geflügelfleisch hergestellt. Sie enthalten pro Liter mindestens 100 mg Gesamtstickstoff.

Der Salzgehalt beträgt höchstens 12,5 g/l.

nach oben