G.1.2.8 Pökelwaren

Produkt Wasser : Eiweiß Kollagenwert

G.1.2.8 Pökelwaren

   

G.1.2.8.1 Kochpökelwaren

   

G.1.2.8.1.1 Surfleisch

   
Schlögel, Schulter, Schopf, Karree, Stelze 4,3 -
Bauch 4,0 -
Zunge 4,5 -

Kochpökelwaren vom Schlögel

   
Beinschinken mit Knochen 3,7 -
Schinken aus großen, gewachsenen Teilen vom Schlögel 4,0 10
Schinken aus kleineren Fleischstücken vom Schlögel 4,0 10

Kochpökelwaren von anderen Teilstücken

   
Kochpökelwaren wie gewachsen ausgenommen Räucherzunge, Frühstücksspeck, Kaiserfleisch, Kümmelbraten und andere al „…braten“ bezeichnete Kochpökelwaren 4,0 -
Räucherzunge 4,3 -
Frühstücksspeck 3,2 -
Kaiserfleisch, Kümmelbraten und andere als „…braten“ bezeichnete Kochpökelwaren 3,6 -
Sonstige Kochpökelwaren 4,0 10

Kochpökelwaren vom Fleisch anderer Tierarten

Kochpökelwaren aus Rindfleisch oder Fleisch von anderen Wiederkäuern, ausgenommen Räucherzunge 4,0 -
Räucherzunge 4,3 -
Kochpökelwaren aus Geflügelfleisch 4,0 -

G.1.2.8.2 Rohpökelwaren

   
Schinkenspeck, Schulterspeck, Karreespeck, Schopfspeck 1,7  
wie oben, jedoch in Wortverbindung mit „Bauern-„ oder „Land-„ 1,3  
Rohschinken, wie „Westfäler“ und „Kaltrauchschinken“: Schinken ohne Schale oder Teilstücke von Schinken 2,2  
Schinken mit Schale, mit oder ohne Knochen 2,5  
Hamburger 1,5  
Bauchspeck 2,0  
Osso Collo 1,5  
Lachsschinken 3,4  
Bachenspeck und Rohpökelwaren mit ähnlichen Bezeichnungen (siehe auch E.1.)
1,9  
Bündner Fleisch 1,4  
Rohpökelwaren aus Geflügelfleisch 2,2  
nach oben
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework