2.2 Chemisch-analytische Anforderungen

Mineralstoffgetränke enthalten üblicherweise die Elemente Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium (hauptsächlich als Salze der Kohlen-, Zitronen-, Phosphor- oder Salzsäure).

Ein Liter verzehrsfertiges Getränk enthält (Angaben in Milligramm) von den nachstehend genannten Ionen mindestens 2 Kationen:
Natrium       200
Kalium         300
Calcium       120
Magnesium   50
Chlorid        200

Die Gesamtmenge der im Fertiggetränk enthaltenen Kationen beträgt mindestens 500 Milligramm in einem Liter.

Mineralstoffgetränke, welche als isotonisch bezeichnet werden, weisen eine Osmolalität von 290 m Osmol/kg +/- 15 % auf.

Mineralstoffgetränke, welche als hypotonisch bezeichnet werden, weisen eine Osmolalität von weniger als 250 m Osmol/kg auf.

nach oben