3. Anhang „Schriftliche Belehrung“

Fa.
(Firmenwortlaut)(Adresse)

 

 

Die belehrte Person,


(Name, Geburtsdatum )

  1. Meldung an die vorgesetzte Person
    Sie müssen der Unternehmerin / dem Unternehmer oder seiner Beauftragten / sei-nem Beauftragten unverzüglich melden, falls:
    1. Sie folgende Anzeichen einer Krankheit an sich bemerken oder bemerkt haben:
      • Durchfall (gegebenenfalls mit Übelkeit, Erbrechen, Fieber oder Bauchkrämp-fen - Verdacht auf bakterielle oder virale Lebensmittelvergiftung);
      • Erbrechen und/oder Durchfall (Hinweis auf Noroviren – Gastroenteritis);
      • hohes Fieber mit starken Bauch‐ oder Gelenksschmerzen, wobei nach meh-reren Tagen Verstopfung „erbsbreiartige“ Durchfälle auftreten (Verdacht auf Typhus oder Paratyphus);
      • “reiswasserartige“ Durchfälle (leicht getrübte, nahezu farblose Flüssigkeit mit kleinen Schleimflocken) mit hohem Flüssigkeitsverlust (Verdacht auf Cholera);
      • Gelbfärbung der Augen und/oder der Haut mit Schwäche und Appetitlosig-keit (Verdacht auf Hepatitis A oder E);
      • infizierte Wunden oder offene Stellen bei Hauterkrankungen (gerötet, schmierig belegt, nässend oder geschwollen);
    1.  eine ärztliche Diagnose oder ein Laborergebnis über die Ausscheidung folgender Krankheitserreger vorliegt, auch wenn Krankheitssymptome fehlen:
      • Campylobacter
      • Enteroviren
      • Erreger der Amöbenruhr
      • Escherichia coli, toxinbildend
      • Hepatitis A oder E Viren
      • Listeria monocytogenes
      • Noroviren
      • Rotaviren
      • Salmonellen
      • Shigellen
      • Staphylococcus aureus, toxinbildend
      • Vibrio cholerae oder parahaemolyticus
      • Yersinien, pathogene


Hinweis: auch nach Abklingen der Krankheitserscheinungen können bestimmte Krankheitserreger ausgeschieden werden.
Die Meldung ist erforderlich, da die oben angeführten Krankheitserreger auf Le-bensmittel übertragen werden können und in weiterer Folge Erkrankungen bei Ver-braucherinnen / Verbraucher verursachen können.

  1. Erklärung der belehrten Person
    Ich erkläre, dass ich im Falle einer Erkrankung mit Symptomen wie in Punkt 1a be-schrieben oder bei ärztlicher Diagnosestellung gemäß Punkt 1b meine Vorgesetze / meinen Vorgesetzten, meiner Dienstgeberin / meinen Dienstgeber hierüber unver-züglich informiere.


Datum                                                                           Unterschrift

Eine Kopie dieser Belehrung inklusive der Leitlinie zur Sicherung der gesundheitlichen Anforderung an Personen im Umgang mit Lebensmittel ergeht an die Arbeitnehmerin / den Arbeitnehmer.

nach oben
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework