1.7.10 Reis (Oryza sativa L.)

Ganze Körner geschliffen (entspelzt und geschält), meist poliert und glasiert, Mehl, Grieß, Reisflocken, Puffreis.

Basmati-Reis weist ein besonderes Aroma auf.

Weißreis kann auch mit pflanzlichen Ölen behandelt werden (Cannelino-Reis). Sweet (waxy, glutinuous) Reis zeichnet sich durch einen höheren Amylopektingehalt aus.

Der Wassergehalt von Rohreis beträgt 13,0 %, der von geschältem oder poliertem Reis höchstens 13,5 %.

Geschälter Reis wird der Form nach deklariert, wobei folgende drei Gruppen nach Kornlänge, sowie Verhältnis Länge zu Breite unterschieden werden:

  1. Rundkornreis:
    Länge: max. 5,2 mm
    Verhältnis Länge zu
    Breite bis 2 : 1
  2. Mittelkornreis 4):
    Länge: über 5,2 bis max. 6,0 mm
    Verhältnis Länge zu Breite 2,1 : 1 bis 3,0 : 1
  3. Langkornreis:
    Länge: über 6,0 mm.
    Verhältnis Länge zu Breite zwischen 2,1 : 1 und 3,0 : 1 oder darüber.
    Die europäischen Vermarktungsnormen sind zu beachten.

Fußnote:
4) Verordnung (EG) Nr. 1234/2007 idgF.

nach oben