1.4 Allgemeine Beschaffenheit der Mahl- und Schälprodukte

Mahl- und Schälprodukte weisen keinen artfremden Geruch oder Geschmack auf. Sie sind im Rahmen der technologischen Möglichkeiten befreit von Sand 2), lebenden oder toten Lagerschädlingen, Insekten aller Entwicklungsstadien 3), Ausscheidungen von Lagerschädlingen und Insekten, sowie sonstigen Fremdbestandteilen aller Art.

2) D.h. der Sandgehalt bei Grieß, Auszugsmehlen, Weizenkoch- und -backmehlen überschreitet nicht den Wert von 0,05% in der Trockensubstanz (i. Tr.), bei den übrigen Mahlprodukten den Wert von 0,10% i. Tr.

3) D.h. beim Absieben über ein Sieb passender Maschenweite (Mehl: lichte Maschenweite 750 Mikrometer, Grieß: 1400 Mikrometer) ist nicht mehr als ein Käfer bzw. eine Larve auf 100 kg gerechnet, enthalten.

Für den Feuchtigkeitsgehalt der Mahl- und Schälprodukte gelten, sofern im Folgenden nicht anders bestimmt, folgende Höchstwerte:

Für Schrot, Grieß und Dunst 15,8%
für Mehle aller Typen sowie für Schälprodukte 15,5%
für Vollschrote und Vollmehle in Kleinpackungen 14,5%

Die Mahlprodukte werden nach dem Aschegehalt typisiert. Handelsüblich sind die in der Tabelle angeführten Mehltypen. Mahlprodukte können sich auch aus Produkten verschiedener Handelsgetreidearten zusammensetzen und auch mit anderen Aschegehalten hergestellt werden. Sie sind nach ihrer Zusammensetzung und nach dem Aschegehalt zu kennzeichnen, wobei die Toleranz des Aschegehaltes 10% beträgt.

Der Säuregrad ist bei der Beurteilung von Mahl- u. Schälprodukten zu berücksichtigen. Die nachstehende Tabelle dient zur Beurteilung der Toleranzen für den Aschegehalt und gibt die Normal- u. Grenzwerte für den Säuregrad an. Die angegebenen Typennummern der einzelnen Mahlprodukte bedeuten den 1000 fachen Aschegehalt in % der Trocken-substanz. (W = Weizenmahlprodukt, R = Roggenmahlprodukt)

MahlproduktTypeAschetoleranz
% i.Tr.
          Säuregrad
Normalwert Grenzwert
Weizengrieß
Weizendunst
Weizenauszugsmehl
W 480 0,33-0,58    1,6    2,4
Weizenkoch- und backmehl W 700 0,66-0,79    1,9    2,5
Weizenbrotmehl W 1600 1,50-1,75    3,3    4,1
Weizenvollkornschrot
Weizenvollkornmehl
Weizenbackschrot
 
1,5 - 2,3
  
   3,0
  
   4,5
Roggenvorschußmehl R 500 0,43 - 0,57    1,6    2,4
Roggenbrotmehl R 960 0,88 - 1,12    2,6    3,3
Schwarzroggenmehl R 2500 2,0 - 3,0    5,1    5.9
Roggenvollkornschrot
Roggenvollkornmehl
Roggenbackschrot
 
1,5 - 2,3
  
   3,2
  
   4,5
nach oben