1.6 Speiseeis mit Bezeichnung Marzipan und Persipan

Bei Speiseeis, das nach geschmackgebenden fettreichen Samen, z. B. Haselnüssen, Mandeln, Walnüssen - gehackt oder gemahlen - in der entsprechenden Menge auch als Marzipan oder Persipan, bezeichnet ist, beträgt der Fruchtanteil mindestens 40 g auf 1 l Grundmasse.
Das gilt auch für Pistazieneis mit der Maßgabe, dass bis zu drei Viertel der Pistazien durch Kerne anderer fettreicher Samen ersetzt werden können.