1. allgemeiner Teil

Konditorwaren werden in der Regel aus feinen Backwaren in Kombination mit Cremen, Füllungen und Glasuren hergestellt. Für die im Folgenden genannten Konditorwaren traditioneller Art und Herstellungsweise im Sinne dieses Kapitels gelten – unabhängig von ihrer Ausformung, wie Torten, Schnitten, Würfel, Krapfen etc. – bei entsprechender Bezeichnung1) nachstehende besondere Erfordernisse.

1) Solche Bezeichnungen sind insbesondere Auslobungen wie "besondere österreichische Codexqualität", "Traditionelle österreichische Codexqualität".