3. Hygienekontrollen

Der Hygienestatus einer Getränkeschankanlage hängt von der Ausführung der Bauteile und der durch die Betreiberin/den Betreiber veranlassten Hygienemaßnahmen (der Getränkeschankanlagen-Umfeldhygiene) ab. Die aus hygienischer Sicht kritischen
Bauteile sind alle luftberührten Bauteile z. B. die Zapfarmatur, Verbindungsstücke
und Fittings sowie die Spülvorrichtung. Aus Sicht der Umfeldhygiene zählen dazu z. B.
Schanktisch, Gläser, Personal, Lagerräume.

Inhalt der Subseiten